Neuigkeiten

14.09.2016 | HannoverStiftung

Fotografinnen und Fotografen gesucht

Ausstellungseröffnung "Mittelland" von Göran Gnaudschun | Foto: Christoph Enke

Stipendium "Hannover Shots" ist gestartet

Die Bewerbung für das Stipendium „Hannover Shots“ für künstlerisch-dokumentarische Fotografie ist noch bis zum 15. Oktober 2016 über die Website www.hannover-shots.de möglich.

Die HannoverStiftung vergibt das Stipendium an Fotografinnen und Fotografen, die der Landeshauptstadt Hannover mit einem interessierten und offenen Blick begegnen und hier ein zielgerichtetes fotografisches Projekt erarbeiten. Das Stipendium ist mit 10.000 € dotiert und wird seit 2012 alle zwei Jahre vergeben.

Bewerben können sich professionelle Fotografinnen und Fotografen und Absolventinnen und Absolventen von Kunst- und Fachhochschulen, Universitäten und Akademien einer fotografischen Sparte in Deutschland.

Die Stipendiatin/Der Stipendiat wird eingeladen, sich mehrere Wochen lang in Hannover aufzuhalten und mit einem selbst gewählten Thema künstlerisch-dokumentarisch auseinanderzusetzen. Eine Unterkunft wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Eine abschließende Ausstellung in Hannover präsentiert die Ergebnisse der Öffentlichkeit.

Weitere Fotos

Künstlergespräch mit Göran Gnaudschun | Foto: Vasil Dinev 

Fotografinnen und Fotografen gesucht