Neuigkeiten

20.12.2018 | HannoverStiftung, Stiftungsmanagement

"Hannover Shots" 2019/20

Aus der Serie "In Transition". Urban Renewal in New Orleans, 2017 © Bettina Lockemann

Aus der Serie "In Transition". Urban Renewal in New Orleans, 2017 © Bettina Lockemann

Bettina Lockemann erhält das Fotostipendium

Die Fotografin Bettina Lockemann aus Köln erhält das mit 10.000 € dotierte Fotografie-Stipendium „Hannover Shots“ 2019/20 der HannoverStiftung. Sie überzeugte die Fachjury mit ihrem fotografischen Werk und mit ihrem relevanten und spannenden Projektvorhaben, das unmittelbar die Stadt Hannover und ihr Verkehrssystem in den Blick nimmt. Nun wird Bettina Lockemann nach Hannover eingeladen, um sich im Rahmen des Stipendiums mit dem von ihr gewählten Thema fotografisch auseinanderzusetzen.

Die HannoverStiftung vergibt das Stipendium „Hannover Shots“ für künstlerisch-dokumentarische Fotografie bereits zum vierten Mal an Fotograf*innen, die über ein Jahr hinweg ein zielgerichtetes fotografisches Projekt in der Landeshauptstadt Hannover erarbeiten. Das Stipendium wird alle zwei Jahre ausgeschrieben.

Mehr Infos: www.hannover-shots.de

"Hannover Shots" 2019/20