28.01.2013 | Stiftungsmanagement, HannoverStiftung

"Hannover Shots"

"Hannover Shots"-Stipendiat Tomek Mzyk | Foto: Magdalena Kiebala

Tomek Mzyk bekommt das Foto-Stipendium

Gegen eine große Konkurrenz setzte sich Fotograf Tomek Mzyk durch. Er bekam das von der HannoverStiftung ausgeschriebene Stipendium "Hannover Shots" für professionelle Fotografen, das mit 10.000 Euro dotiert ist. Das Stipendium wird 2013 zum ersten Mal vergeben. 138 Bewerberinnen und Bewerber hatten sich darauf beworben. Neben einer Idee für ein Fotoprojekt in Hannover war die Qualität der eingesandten Arbeiten für die Jury entscheidend. Der in Polen gebürtige Tomek Mzyk hat in Bielefeld studiert und lebt seit 2002 in Hannover. Im Rahmen seines Fotoprojektes möchte er in Hannover die Architektur der 1960/70er Jahre in den Focus nehmen.

"Hannover Shots"